Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Am 6. März 2014 ist es soweit: In Kiel findet die 1. Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten statt!

Hinterlasse einen Kommentar

Plakat

Schreib ich heut nicht, schreib ich morgen ….
Wie fange ich bloß an?
Wie finde ich Literatur zu meinem Thema?

Wer kennt solche Gedanken nicht?

Gemeinsam mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) und dem Projekt Erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) möchte die Universitätsbibliothek Kiel den Studierenden hier auf die Sprünge helfen.
In den Räumen der Universitätsbibliothek, Leibnizstr. 9, können sie in der Zeit von 18 – 24 Uhr gemeinsam mit anderen Studierenden, denen es genauso ergeht, ihren inneren Schweinehund überwinden und ihre Hausarbeit ein Stück weit voran bringen!
Unterstützung gibt es durch:

  • Workshops zu Schreibblockaden, zum Zeit- und Stressmanagement, zu Kreativitätstechniken und zum Thema Prüfungsangst
  • Kurzvorträge zur Literaturverwaltung mit Citavi und EndNote
  • Hilfestellungen zur Literatursuche
  • Notebook-Support zum WLAN und VPN-Client
  • Persönliches Einzelcoaching durch Dozent/innen und Tutor/innen

Ein Workshop zur Muskelentspannung sowie eine bewegte Pause (Hochschulsport) lockern den Abend auf und für das leibliche Wohl sorgt das Café Cafessito.

Ansprechpartnerin:
Frauke Michels-Grohmann (Universitätsbibliothek)
E-Mail: fuehrungen@ub.uni-kiel.de
Tel. 0431-880-4790

Nähere Informationen und das ausführliche Programm finden Sie unter: http://www.ub.uni-kiel.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s