Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Hellwach!

Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht 2014 JPEGDas Programm für Vechtas 2. Nacht der (aufgeschobenen) Hausarbeiten steht:

In der Zeit von 18 bis ca. 02 Uhr werden im Q-Gebäude die Türen geöffnet sein. Auf den eingerichteten Arbeitsinseln oder den Einzelarbeitsplätzen können die Studierenden entweder den Grundstein für Ihre Haus- oder Abschlussarbeit legen oder ihrer fast fertigen Arbeit den letzten Schliff verleihen.

Das haben wir auf dem Programm:
  • Workshops zum Anfertigen einer Hausarbeit mit dem Leiter der Schreibwerkstatt der Universität Münster, Dr. Elmar Elling.
  • Workshops zur Zeitschriftenrecherche und dem Literaturverwaltungsprogramm „Citavi“
  • Dr. Elling plus drei Tutoren der Uni Vechta, die Ihnen auch außerhalb der Workshops mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Offenes Kolloquium „Was schreibst du?“ – Berichten Sie kurz über Ihre Hausarbeit und holen Sie sich Anregungen und Ideen Ihrer Kommiliton/innen
  • Einführung in Entspannungsübungen für Schreib(tisch)pausen
  • Bibliothek und Ausleihe bis 22 Uhr geöffnet
  • Verpflegung mit Vitaminen und Kaffee

Zeitablauf und Anmeldung für die Workshops unter: http://www.uni-vechta.de/studium/invectra

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s