Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Gemeinsam statt einsam

Hinterlasse einen Kommentar

140106_Banner_LNDAH

Die eigenen Gedanken strukturiert und lesefreundlich aufs Papier zu bringen, ist nicht immer einfach. Besonders, wenn man allein vor dem leeren Blatt sitzt und der Cursor des Rechners unaufhörlich fordernd blinkt. Um Studierenden zu zeigen, dass sie mit diesem Problem nicht allein sind und gemeinsames Schreiben helfen kann, nimmt die Schreibwerkstatt des Zentrums für Schlüsselkompetenzen (ZfSK) der Leibniz Universität Hannover in Zusammenarbeit mit der Technischen Informationsbibliothek / Universitätsbibliothek Hannover (TIB/UB) auch in diesem Jahr an der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten teil.

Neben persönlicher Beratung und Kurzvorträgen rund um wissenschaftliches Schreiben und Recherchieren gehören außerdem Entspannungsübungen und Informationen zur Stressbewältigung, eine gesellige Kaffee- und Vitaminbar sowie eine Schnipseljagd in der Bibliothek zum Programm.

Eröffnet wird die Lange Nacht von einem verbalen Schlagabtausch des Debattierclubs Hannover e.V. und Tipps zur professionellen Argumentation im Studium.

Programm: 

18 Uhr: Kurze Begrüßung

Prof. Dr. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover

Uwe Rosemann, Direktor der TIB/UB

Martina Vanden Hoeck, Leiterin der ZQS

18.15 Uhr: Contra, Pro & Co: Gekonnt argumentiert!
Schlagabtausch des Debattierclubs Hannover e.V.

Studierende entscheiden, worüber debattiert werden soll. Drei Themen stehen zur Wahl. Stimmt ab!

Im Anschluss:
Wozu argumentieren? Tipps für‘s Studium

20.00 – 1.00 Uhr

Persönliche Schreib- und Rechercheberatung

Regelmäßige Kurzvorträge rund ums Recherchieren, Schreiben und Aufschieben

Einführungen in die Literaturverwaltungssoftware Citavi

Informationen zu Stress & Stressbewältigung

Abgegrenzte Schreibräume zum gemeinsamen Schreiben und Lesen

Entspannungsübungen für Zwischendurch

Büchertisch

Schnipseljagd in der Bibliothek

Kaffee- und Vitaminbar…
Die Veranstaltung findet im Lernraum des Erdgeschosses der TIB/UB am Königsworther Platz (FBK) statt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s