Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

3. „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ an der Uni Hamburg

Ein Kommentar

3. „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ an der Universität Hamburg

„An die Stifte! Fertig! Los!“ So startete das gemeinsame Warmschreiben als Auftakt der dritten „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ am 20.02.2014. Rund 170 Studierende kamen zwischen 16 und 24 Uhr in die Stabi, um an ihren Haus- und Abschlussarbeiten zu schreiben, sich Tipps von SchreibberaterInnen zu holen und in Workshops einzelne Themen rund um das akademische Schreiben zu vertiefen. Um Mitternacht waren viele Arbeiten ein gutes Stück weitergekommen – und wer nicht fertig geworden ist, konnte vom 24.-28.02.2014 während des erstens Schreibmarathons der Schreibwerkstatt Mehrsprachigkeit weiter schreiben.

Weitere Informationen: www.uni-hamburg.de/schreibwerkstattmehrsprachigkeit

One thought on “3. „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ an der Uni Hamburg

  1. Pingback: 3. “Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten” an der Uni Hamburg | schreibcoaches

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s