Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Halbzeit in Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Seit über sechs Stunden wird im Lernort.plus! gearbeitet. Knapp 70 Studierende bringen ihre Schreibprojekte voran und lesen, recherchieren, schreiben usw. Das Angebot der Workshops bietet immer wieder gute Impulse, um sich der Literatur anzunähern, eine neue Strategie auszuprobieren oder durch Entspannungstechniken den Schreibprozess wieder in Gang zu bringen.

Im ganzen Bereich herrscht eine betriebsame und konzentrierte Arbeitsatmosphäre, welche durch das reichhaltige Buffet auch kulinarisch unterstützt wird.Ob Kaffee, Tee, Obst oder Kekse: Für alle Wünsche ist etwas dabei.

Auch bei Beratungen wurden bereits Themen festgelegt oder weitere Arbeitsschritte in den Blick genommen. Alles in allem ist der Lange Tag schon jetzt ein Erfolg!

Weitere Impressionen und Informationen sind auf unserer Facebookseite zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s