Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Die Lange Nacht der Abschlussarbeiten in Karlsruhe

Hinterlasse einen Kommentar

LNDA6_Teaser

Du solltest längst an deiner Abschlussarbeit sitzen, weißt aber nicht, was zu tun ist? Keine Formulierung will gelingen und der Zeitplan ist schon lange außer Kontrolle geraten?

Rettung naht!

Die lange Nacht der Abschlussarbeit widmet sich am 1. März 2018 von 17:00-21:30 Uhr im Vortragsraum der KIT-Bibliothek allen Problemen rund um das akademische Arbeiten. Im Rahmen der bundesweiten Aktion zu Studienarbeiten bieten wir dir an, mit Lern- und Recherche-, Schreib-, Methoden- und Präsentationsexperten deine Fragen zu besprechen. Verschiedene Stationen ermöglichen es dir, in individuellen Beratungen oder Gruppengesprächen Probleme zu lösen und dich mit anderen Studierenden in vergleichbaren Situationen auszutauschen.

Um 18:00 Uhr laden PEBA und HOC zu einem Workshop (geleitet durch Patrizia Schostok und Andreas Hirsch-Weber) ein, der sich mit dem Thema der Podiumsdiskussion beschäftigt. Die Ergebnisse des Workshops werden im Rahmen der Podiumsdiskussion präsentiert.

18:30 Uhr Aktivpause in Kooperation mit dem Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS)

Um 20:00 Uhr findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Verantwortung Abschlussarbeit – Das Arbeitsverhältnis zwischen Studierenden und Betreuenden gestalten.“ statt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s