Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten


Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten an der Viadrina

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten an der Viadrina

Seit Ende der Vorlesungszeit schlummert die Hausarbeit unvollendet in einer dunklen Ecke des Schreibtisches. Nun rückt der Abgabetermin näher. Doch bevor echte Torschlusspanik einsetzt, lädt das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina zum gemeinsamen Schreib-Endspurt in der Universitätsbibliothek ein. Bei der mittlerweile 8. Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 2. März 2017 können Schreibende zwischen 16 und 1 Uhr intensiv und in produktiver Atmosphäre an ihren Texten arbeiten, sich untereinander austauschen und die Nacht zum (Arbeits-)Tag machen. Eingeladen sind Studierende, Promovierende und Schreibende aller Fakultäten, egal ob es sich bei ihren Schreibprojekten um Hausarbeiten, Essays, juristische Gutachten oder Bewerbungsschreiben handelt.

schreibzentrum_postkarten_eule_2

Allen fleißigen Nachteulen stehen dabei die Peer Tutor*innen vom  Schreibzentrum unterstützend zur Seite. Sie bieten Schreibberatungen, kurze Workshops und kreative Schreibübungen. Geplant sind:

  • Schreibeinstimmer: In den Schreib-Flow kommen
  • Clustern: Effizient Überblick gewinnen
  • Lesetechniken für wissenschaftliche Texte
  • Fragestellung finden
  • Zitiere ich noch oder plagiiere ich schon?
  • Feedbackkonferenz
  • Workshop „Klausuren Schreiben“
  • Präsentation von Dr. Thomas Bode (Jura) zum Thema Prokrastination

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jede*r kann vorbeikommen, gern Hausschuhe, Laptop, Papier und Stiften im Gepäck. Weitere Infos finden sich hier.

Das Schreibzentrum der Viadrina veranstaltet die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2017 in Kooperation mit der Universitäts-Bibliothek.

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten an der Viadrina

In guter alter Tradition lädt das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina am 3. März 2016 von 16 bis 1 Uhr zum mittlerweile siebten Mal ein, gemeinsam die Nacht zum Schreiben zu nutzen. In der Uni-Bibliothek kann jede*r in produktiver Atmosphäre am eigenen Schreibprojekt arbeiten. Egal ob Essay, Hausarbeit, Gutachten oder andere Textsorten: Hier kann – in Gesellschaft und im Austausch mit anderen Schreibenden – alles, was noch nicht aufgeschrieben oder gedacht wurde, besprochen und auf das Papier gebracht werden. 2016 Lange Nacht_Schreibzentrum Viadrina

Während des gesamten Abends stehen unsere Schreibtutor*innen in der Schreibsprechstunde für Fragen rund um das Schreiben oder zu einem konkreten Schreibprojekt zur Verfügung. Zudem können Schreibende in verschiedenen Workshops viele praktische Tipps und Tricks erhalten. Die Themen des Abends im Überblick:

  • In den Schreib-Flow kommen
  • Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Hausarbeit?
  • Wissenschaftliche Texte lesen
  • Zitiere ich noch oder plagiiere ich schon?
  • Kreative Schreibübungen
  • Textfeedback
  • Richtig recherchieren mit Suchmaschinen

Jede*r kann ohne Anmeldung und gern auch mit Hausschuhen, Laptop, Papier und Stift im Gepäck, vorbeikommen. Nähere Informationen gibt es hier.

Das Schreibzentrum der Viadrina veranstaltet die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2016 in Kooperation mit der Universitäts-Bibliothek.


Hinterlasse einen Kommentar

Europa-Universität Viadrina: Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Ankündigung: Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2014

Unsere Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten findet am 06.03.2014 von 17-02 Uhr, im Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina, AB 115 statt. Weitere Ankündigungen zum Rahmenprogramm findet ihr demnächst hier und auf unserer Homepage.

Rückblick: Lange Nacht 2013

Unsere Lange Nacht 2013 war wunderbar und wir freuen uns sehr über den gelungenen Bericht in der Zeit online: http://www.zeit.de/studium/uni-leben/2013-03/studenten-lange-nacht-aufgeschobene-hausarbeiten

Für die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2013 machte sich das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina aus Frankfurt (Oder) auf nach  Berlin! In diesem Jahr veranstalteten wir die Lange Nacht in Kooperation mit der Bibliothek der Humboldt-Viadrina School of Governance und dem Arbeitskreis Schreibdidaktik Berlin-Brandenburg.

Am 07. März konnten Studierende in den Räumen der Humboldt-Viadrina School of Governance von 16-1 Uhr ihre Schreibprojekte beginnen, weiter voranbringen oder beenden.

  • Wir sorgten für eine produktive und gemütliche Schreibatmosphäre.
  • Bei Fragen rund ums Schreiben standen, wie in jedem Jahr, ausgebildete SchreibberaterInnen zur Seite.
  • Angeboten wurde außerdem ein Schreibtypentest, mit welchem Ihr euch als Schreibende und damit auch die mit euren Schreibvorlieben verbunden Stärken und Schwächen besser kennen lernen könnt.
  • Ein Rahmenprogramm (u.a. mit kreativen Schreibspielen, -techniken und Schreibtischyoga) sorgte für einen abwechslungsreichen Abend.

 

Rückblick zu den vergangenen Langen Nächten des Schreibzentrums der Europa-Universität Viadrina

2012, 2011, 2010