Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten


Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten an der FAU Erlangen-Nürnberg

Plakat_LNDAH-1

Am 01.03.2018 um 16.30 Uhr öffnet die Hauptbibliothek zum zweiten Mal ihre Türen für die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten (#LNDAH) an der FAU. Die Schreibnacht soll Studierende dazu anregen, ihre universitären Arbeiten zu beginnen oder weiterzuführen.

Veranstaltet wird die Lange Nacht durch die Universitätsbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS), dem Sprachenzentrum, dem Learning Lab sowie FSIen, FSVen und der StuVe. Der Kanzler der FAU, Christian Zens, wird die Eröffnungsrede halten.

Kurze Workshops und Vorträge bieten Hilfestellung beim Schreiben. Spezielle Workshops gibt es für Deutschlernende und Studierende, die ihre Arbeiten auf Englisch verfassen. Für Schreibberatung stehen Dozentinnen und Dozenten des Sprachenzentrums sowie Tutorinnen und Tutoren des Schreibzentrums zur Verfügung. Bibliothekarinnen und Bibliothekare beraten zu Literaturrecherche und –verwaltung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Regionalen Rechenzentrums geben Tipps zu WLAN und VPN.

In der Cafeteria können sich die Teilnehmenden mit Cocktails und Fingerfood der Fachschaftsinitiativen der Philosophischen Fakultät stärken. Das Studentenwerk bietet in der Cafebar heiße Getränke und leckeres Essen an. Bewegte Pausen sorgen für Abwechslung und Entspannung.

Weitere Infos finden sich im ausführlichen Flyer der LNdaH.

 

 

 

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Leinen los – gemeinsam schreiben! – 5. Lange Nacht der Hausarbeiten in Kiel

Wenn Tastaturen klappern, Köpfe qualmen und die Nerven blank liegen, ist es wieder soweit: Die Hausarbeit muss endlich fertig werden! Aber wie? Wo fange ich an? Wo höre ich auf? Wie kann ich mich überhaupt motivieren?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es bei der 5. Langen Nacht der Hausarbeiten. Wir freuen uns auf Sie!

Wann: Donnerstag, den 1. März 2018, 16 – 23 Uhr

Wo: Universitätsbibliothek Kiel, Leibnizstr. 9

Wir bieten Ihnen an diesem Abend:

    • zahlreiche Workshops und Vorträge
    • Schreibberatung und Literaturrechercheberatung durch DozentInnen
      und TutorInnen der CAU bzw. MitarbeiterInnen der UB
    • IT-Service durch das Rechenzentrum
    • Büchertisch mit Literatur zu den Themen des Abends

 

Wie immer steht Ihnen das Café cUBar für eine kleine Stärkung zwischendurch zur Verfügung.

Nähere Informationen und das ausführliche Programm finden Sie unter http://www.ub.uni-kiel.de.

 

Ansprechpartnerin:
Frauke Michels-Grohmann (Universitätsbibliothek)
E-Mail: fuehrungen@ub.uni-kiel.de
Tel. 0431-880-4790


Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht in Tübingen 2018

Von sechs bis zwei – Siebte TübingerFlyer_LN_2018_Front_Schatten-01

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Und weiter im Text: Auch in diesem Jahr organisiert das Diversitätsorientierte Schreibzentrum an der Universität Tübingen wieder die große Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten! In der Nacht vom 01. auf den 02. März – zwischen sechs Uhr abends und zwei Uhr morgens – wird in der Tübinger Universitätsbibliothek geschrieben, geschrieben, geschrieben … Komm vorbei und mach mit, wenn wir die Nacht zum Text werden lassen!

Was ist die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten?

Seit 2012 findet die Lange Nacht in Tübingen immer am ersten Donnerstag im März statt – und nun, in 2018, bereits zum siebten Mal. Hier findest du die nötige Zeit und den Raum, um in aller Ruhe schreiben zu können. Nutze die Gelegenheit und bring Dein aktuelles Schreibprojekt voran, führe eine bisher liegengebliebene Arbeit fort – oder nimm einen ganz neuen Text in Angriff. Egal ob Seminar-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit, Laborbericht, Referat, Essay oder (Versuchs-)Protokoll … Um welchen Text es Dir auch immer gehen mag: In der eigens zu diesem Zweck länger geöffneten Universitätsbibliothek kannst Du gemeinsam mit anderen Tübinger Studierenden und Promovierenden daran arbeiten.

Was wird während der Langen Nacht angeboten?

Im Verlauf der Langen Nacht stehen Dir die Schreibberater/innen und Tutor/innen des Schreibzentrums sowie viele weitere Berater/innen, Tutor/innen und Mentor/innen aus den verschiedenen Fakultäten der Eberhard Karls Universität in allen Fragen rund um das Verfassen wissenschaftlicher Texte mit Rat und Tat zur Seite. Daneben sorgt das Rahmenprogramm des Hochschulsports für Abwechslung und Entspannung, die UB-Cafeteria des Studierendenwerks bleibt bis 00:00 Uhr geöffnet und für Studierende mit Kind wird eine Kinderbetreuung angeboten. Über Twitter (#LNDAH) sind wir außerdem mit zeitgleich schreibenden Studierenden anderer Hochschulen im In- und Ausland verbunden.

Die Angebote im Rahmen der großen Tübinger Langen Nacht umfassen u.a.:

  • Verlängerte Öffnungszeiten der Cafeteria
  • EDV-BeratungZettel_LN_2018
  • Yoga (Bei Bedarf bitte Matte oder Decke mitbringen.)
  • Massage
  • Entspannungs- und Re-Mobilisierungsprogramm
  • Ruheräume (Bitte Isomatte und Schlafsack mitbringen.)
  • Kinderspiel- und -schlafzimmer einschließlich Betreuung (Bitte vorab via E-Mail beim Schreibzentrum anmelden.)
  • Ausstellung von Ratgeberliteratur zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten

Du hast Lust bekommen, dabei zu sein? Dann pack Dein Schreibzeug ein und komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich! Willkommen sind Tübinger Studierende und Promovierende aller Fachsemester und aller Fakultäten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein detailliertes Programm zur sechsten Tübinger Langen Nacht findest Du auf der Webseite der Veranstaltung. Weitere Informationen über die Arbeit des Diversitätsorientierten Schreibzentrums der Universität Tübingen findest Du unter http://www.uni-tuebingen.de/schreibzentrum/.

Die Ausrichtung der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten in Tübingen ist eine Maßnahme im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts Erfolgreich Studieren in Tübingen (ESIT), mit dem die Universität Tübingen eine neue Kultur des Lehrens und Lernens etablieren will.

 


Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsam schreibt man weniger einsam – bei der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten!

Plakat_Lange Nacht_2018_in Uni BibMacht die Nacht zum (Arbeits-)Tag! Kommt  am 1. März 2018 ab  16 (bis 1 Uhr) zur 9. Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten an die Europa-Universität Viadrina. Ob Abschlussarbeit, Essay, Bericht, juristisches Gutachten, Hausarbeit, Bewerbungsschreiben … – bei der LNDAH könnt ihr eure Schreibprojekte angehen, weiter schreiben oder beenden. Studierende, Promovierende und Schreibende aller Fakultäten sind herzlich eingeladen, in produktiver Atmosphäre, begleitet durch verschiedene Angebote des Schreibzentrums, zu schreiben und schreibend nachzudenken.

Poster_Kruse_Vorderseite

  • inkl. Vortrag von Schreibforscher Prof. Dr. Otto Kruse: Schreiben und kritisches Denken an der Hochschule16 – 17 Uhr im Senatssaal (HG 109)
  • Schreibsprechstunden (Einzelberatung)
  • Schreibtypentest
  • Workshops: ++ Motivation beim Schreiben ++ Wissenschaftliche Texte lesen – verstehen – wiedergeben ++ Zitiere ich noch oder plagiiere ich schon? ++ Der letzte Schritt: Texte richtig korrigieren ++ Meine erste juristische Hausarbeit ++ Klausuren schreiben für Wirtschaftswissenschaftler*innen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jede*r kann vorbeikommen, gern mit Hausschuhen, Laptop, Papier und Stiften im Gepäck. Weitere Infos sowie unser Programm finden sich hier.

Das Schreibzentrum der Viadrina veranstaltet die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2018 in Kooperation mit der Universitäts-Bibliothek.


Hinterlasse einen Kommentar

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2018 an der Universität Leipzig

171219_LNDAH_Web

Gemeinsam statt einsam

Auch 2018 wird es wieder eine Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten geben. Nutzen Sie die nächtliche Ruhe, um sich ungestört Ihren Hausarbeiten zu widmen und mit Gleichgesinnten auszutauschen. Ab 18 Uhr unterstützen wir Sie mit einem breiten Angebot aus Workshops, individuellen Beratungen, Vorträgen und anderen kostenfreien Programmpunkten.

Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten ist eine Veranstaltung des Academic Lab | Wissenschaftslabor, der Universitätsbibliothek Leipzig und des Studentenwerk Leipzig.

Aktuelle Informationen finden Sie unter uni-l.de/lndah.

better together

Join us for the second annual Long Night against Procrastination! At this event in 2018, you will have the opportunity to spend the evening working on your research paper and exchanging ideas with other students and writing tutors. Starting at 6 pm, we will support you with workshops, presentations, individual consultations, and other activities.

The Long Night against Procrastination is a free event that is offered by the Academic Lab | Wissenschaftslabor, Leipzig University Library and Studentenwerk Leipzig.

For more information, please go to uni-l.de/lndah.


Hinterlasse einen Kommentar

Anfangen. Durchziehen. Abschließen. Aktionstag Hausarbeit in der Technischen Informationsbibliothek (TIB)

20180109_Aktionstag_Hausarbeit6. März 2018, 11-15 Uhr, TIB  in Hannover

Mit dem Aktionstag Hausarbeit wollen wir dich beim Erstellen deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und Raum für gemeinsames Schreiben und Lesen geben. Dazu gehören individuelle Schreib- und Rechercheberatung ebenso wie kurze Impulsvorträge.

Input
Recherche und mehr
Impulsvorträge mit Tipps zu:

  • Literatur finden
  • Treffer auswerten
  • Zitate verarbeiten
  • Literaturverzeichnis erstellen

Input
Textproduktion
Impulsvorträge mit Tipps zu:

  • Aufbau planen
  • Schneller starten
  • Besser formulieren
  • Gezielter überarbeiten

Individuelle Beratung
Schreiben und Recherchieren

  • Feedback zu Texten
  • Arbeitsvorgehen planen
  • Rechercheergebnisse verbessern
  • Stressbewältigung
  • Prokrastination

Hier seht ihr einen Auszug aus dem Programm mit geplanten Impulsvorträgen, die euch am Aktionstag Hausarbeit erwarten:

11.20 – 11.35    Der Schreibprozess einer wissenschaftlichen Arbeit
12.00 – 12.15    Literaturrecherche: Unsere 5 heißesten Tipps
12.40 – 12.55    Vom Thema zum Inhaltsverzeichnis
13.00 – 13.15    JedeR schreibt anders: Schreibtypen und ihre Schreibstrategien

Das vollständige Programm findet ihr demnächst auf den Seiten unseres Kooperationspartners – Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS)


Hinterlasse einen Kommentar

Nacht der augeschobenen Hausarbeiten an der HHU Düsseldorf

…und natürlich auch Bachelor-/Master-/Doktorarbeiten!

Ob schon lange aufgeschoben oder gut im Plan, schon mittendrin oder noch ganz am Anfang – diese Nacht gehört dem Schreiben! Die Studienberatung der HHU und die ULB laden zur „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten” mit individuellen Beratungsangeboten und Workshops ein.

Die Schreibnacht wird um 18 Uhr im Vortragsaal der ULB mit einem Kurzvortrag eröffnet:

  • Zwischen Social Media und Abschlussarbeit – für wen schreibe ich?
    Prof. Dr. Helmut Brall-Tuchel, Studiendekan der Philosophischen Fakultät der HHU

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Workshops

  • Die Zeit im Blick – Schreiben mit Plan
    18.30 – 19.30 Uhr, Vortragsraum I
  • Writing Academic English 
    18.30 – 19.30 Uhr, Vortragsraum II
  • Formvollendet formatieren mit Word
    19.45 – 20.45 Uhr,  Vortragsraum I
    Bitte bringen Sie zu diesem Workshop Ihr Laptop mit!
  • Schluss mit der Zettelwirtschaft – Literaturverwaltung mit Citavi
    19.45 – 20.45 Uhr,  Vortragsraum II
  • Motiviert anfangen, entspannt durchhalten – Kleine Übungen für Konzentration und Entspannung
    21.00 – 22.00 Uhr,  Vortragsraum II
  • Schreiben mal anders – Kreatives Schreiben
    22.15 – 23.15 Uhr,  Vortragsraum I
  • Recherchieren statt Kapitulieren – Tipps zur Literaturrecherche
    22.15 – 23.15 Uhr, Vortragsraum II

Individuelle Beratung

  • Rechtzeitig anfangen, motiviert durchhalten
    Beratung zum erfolgreichen Schreiben von Hausarbeiten

    18.30 – 22.00 Uhr, Lesegeschoss O3, Gruppenarbeitsräume I bis III
  • Clear, Concise, Coherent – Tips on Writing Academic English
    20.00 – 22.00 Uhr, Lesegeschoss O3, Gruppenarbeitsraum IV
  • Schluss mit Aufschieben, Schreibblockaden, Perfektionismus
    Psychologische Beratung
    18.30 – 22.00 Uhr, Lesegeschoss O3, Räume 41 und 42